Inside IONOS

A11y - Barrierefreiheit bei WordPress

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS
Transkript lesen

Mehr als 40 Prozent aller Websites weltweit laufen mit dem Open-Source-Content-Management-System WordPress. Und natürlich sollte das führende Content Management System auch ein Vorreiter beim Thema Barrierefreiheit sein.

Ob das der Fall ist, hat Andreas Maurer die Berliner Webdesignerin und WordPress-Accessibility-Expertin Maja Benke gefragt. Maja engagiert sich in der deutschen und internationalen WordPerss-Community seit vielen Jahren für das Thema Barrierefreiheit.

Im Gespräch erklärt sie, was es mit der Abkürzung A11y auf sich hat, warum sie lieber von Barrierearmut spricht, und wieso Web-Entwickler nicht immer nur das Thema SEO im Blick haben sollten.

Bisherige Inside IONOS Folgen zum Thema


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.