Inside IONOS

Inside IONOS

Sicherheit im Rechenzentrum

Sicherheit im Rechenzentrum

Viele Nutzer hosten geschäftskritische Anwendungen in der Cloud. Nach dem Brand in einem französischen Internet-Rechenzentrum Anfang März haben uns zahlreiche Anfragen erreicht, wie IONOS die Sicherheit seiner Rechenzentren gewährleistet.

In dieser Folge spricht Andreas Maurer mit Experten über die physische Sicherheit, Redundanz und Backup-Strategien.

Kundenservice

Wenn man mit Freunden oder Bekannten über das Thema "Kundenservice" spricht, kann jeder Geschichten beisteuern, die er schon einmal beim Kundenservice erlebt hat. Manche Erfahrungen sind positiv, viele leider auch nicht.

Doch wie organisiert eigentlich ein großes Unternehmen wie IONOS seinen Kundenservice? Und wer sind die Menschen am anderen Ende der Leitung?

In dieser Folge von Inside IONOS werfen wir einen Blick hinter die Kulissen und in den Arbeitsalltag des Supports. Dafür spricht Karen Gräper mit Christoph Steger, Head of Customer Service Central Europe, darüber, wie der Kundenservice bei IONOS funktioniert, wie die Qualität gemessen wird und was hinter dem Konzept des Persönlichen Beraters steckt. Der Kundenservice-Mitarbeiter und Persönliche Ansprechpartner Torsten Kießling berichtet davon, wie er die Fragen, Wünsche und Herausforderungen unserer Kunden löst und was die Auszeichnung zum "Kundenservice des Jahres" für ihn und seine Kollegen bedeutet.

Suchmaschinenoptimierung

Wer im Internet mit seiner Website gefunden werden möchte, kommt um das Thema Suchmaschinenoptimierung - oder englisch Search Engine Optimization, kurz SEO - nicht herum. In dieser Folge von Inside IONOS spricht Andreas Maurer mit Christian Stobitzer, Head of Informational SEO bei IONOS darüber, worauf es bei der Optimierung eines Internetauftritts ankommt.
Wie arbeitet eigentlich Google, welche Rolle spielen alternative Suchmaschinen, auf welche Tools sollte eine Webseitenbetreiber auf keinen Fall verzichten und wann lohnt es sich, Geld für Werbung auf Suchmaschinen auszugeben? Diese und viele weitere Fragen versuchen wir in einer halben Stunde zu beantworten.
Wenn Sie sich tiefer mit dem Thema SEO beschäftigen möchten, empfehlen wir unsere Webinarreihe "Suchmaschinenoptimierung erfolgreich anwenden". Alle sechs Folgen finden Sie auf [unserem YouTube-Kanal](https://www.youtube.com/playlist?list=PLN2e0AQkdMfEI4VJfNKUsH5QIS_MJnUi6).

Interview: Andreas Musielak, DENIC eG

Die DENIC eG betreibt den deutschen Domain-Namensraum PUNKTde im Internet. Mit 16,5 Millionen registrierten Domains ist ".de" eine der meistgenutzten Top Level Domains überhaupt.

Andreas Musielak, COO und Mitglied des Vorstands der DENIC eG, spricht im Interview über die Aufgaben einerr Domain Registry und die Besonderheiten bei der DENIC und PUNKTde.

Interview: Dirk Krischenowski, dotBERLIN

Seit 2014 gibt es eine große Anzahl “sprechender” Domain-Endungen wie .shop, .online oder .cloud. Die sogenannten neuen Top Level Domains erweitern den Domain-Namensraum und bieten kreative Alternativen, damit jeder die Chance erhält, einen kurzen und eingängigen Domain-Namen zu registrieren. Die Hauptstadt-Endung .berlin war dabei die weltweit erste Top Level Domain für eine Stadt – unser Gesprächsgast Dirk Krischenowski, Geschäftsführer von dotBERLIN hat sie erfunden.

Im Interview spricht er über die Idee zu dotBERLIN, die Vorteile einer neuen Top Level Domain und die Aufgaben einer Domain Registry.

Domains - die Namen des Internets

Die Domain ist eines der Hauptelemente des Internets. Jeder, der ein Webprojekt starten will, benötigt zuallererst den Namen, mit dem er online wahrgenommen wird, eine Adresse, über die er gefunden wird. Kein Wunder also, dass es weltweit schon 349 Millionen Domains gibt.

In dieser Episode haben wir mit unserem Domain-Experten über Grundlegendes gesprochen: Warum braucht man eigentlich eine Domain? Und welche Rolle hat ein Domain-Registrar wie IONOS?

Unsere Gäste von DENIC und dotBERLIN berichten über die Aufgaben von Domain Registries und erklären die sogenannten neuen Top-Level-Domains (nTLDs). Diese Interviews stellen wir in voller Länge als Bonusfolgen im Podcast-Feed zur Verfügung.

Interview: Oliver Hummel, Naturstrom AG

Seit 2007 betreibt IONOS seine Rechenzentren in Europa und den USA ausschließlich mit Strom aus regenerativen Quellen. In Deutschland beziehen wir den Strom von der Naturstrom AG, einem Ökostrom-Händler der ersten Stunde. Anders als bei vielen anderen Anbietern kommt der Strom für die Rechenzentren und Bürogebäude von IONOS nicht aus Skandinavien, sondern ausschließlich von Wasserkraftwerken in Deutschland.

Oliver Hummel, Mitglied des Vorstands der Naturstrom AG, spricht im Interview über die Philosophie seines Unternehmens und erklärt, warum die Nutzung von Ökostrom auch sinnvoll ist, wenn man nicht neben einem Wasser- oder Windkraftwerk wohnt.

Interview: Marko Hilbert, Head of Data Center Operations bei IONOS

Ein Cloud-Rechenzentrum verbraucht Strom, daran führt kein Weg vorbei. Wie kann ein Hosting-Anbieter wie IONOS dabei dennoch nachhaltig arbeiten?

Marko Hilbert, Head of Data Center Operations, erklärt, was IONOS alles tut um Strom zu sparen, wie der technische Fortschritt beim Thema Nachhaltigkeit hilft, und wie sich ein 2020 gebautes Rechenzentrum von seinen Vorgängern unterscheidet.

Interview: Daniel Büchle, AfB

Die AfB gGmbH kümmert sich seit 15 Jahren um die Aufarbeitung von gebrauchter IT- IT-Hardware. Seit 10 Jahren lässt auch IONOS seine Büro-Hardware und Server von der AfB wieder aufarbeiten oder entsorgen.

AfB-Geschäftsführer Daniel Büchle berichtet im Interview, was sein Unternehmen von anderen Firmen unterscheidet und worauf es bei der Verwertung von Computer-Hardware besonders ankommt.

Mehr als Green IT - Nachhaltigkeit bei IONOS

Immer mehr Menschen versuchen, ihr Leben und ihren Alltag nachhaltiger zu gestalten. Natürlich beschäftigt sich auch IONOS mit diesem Thema. So veröffentlicht unsere Muttergesellschaft United Internet jährlich einen Nachhaltigkeitsbericht, in dem auch Aktivitäten und Kennzahlen von IONOS vorgestellt werden.

Für diese Episode haben wir mit den Kolleginnen des Bereichs Compliance und Sustainability darüber gesprochen, was Nachhaltigkeit eigentlich bedeutet, was die Grundlagen für die Berichterstattung sind und was sich in den vergangenen Jahren geändert hat.

Experten von IONOS und Partnerunternehmen berichten, was wir für den Umweltschutz tun. Diese Interviews stellen wir in voller Länge als Bonusfolgen im Podcast-Feed zur Verfügung.